PostHeaderIcon Hans-Fallada-Schule Berlin-Neukölln

Die Schule und Umgebung

 

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Die Hans-Fallada-Schule in Neukölln besteht aus einer Grundschule und einem Sonderpädagogischen Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt "Lernen". Beide Schulteile haben eine gemeinsame Schulleitung.

Die Hans-Fallada-Schule ist eine Schule im gebundenen Ganztagsbetrieb. Leider darf das Förderzentrum daran bisher nicht teilnehmen.

Im Schulprogramm sind Sprachförderung und Entwicklung von Medienkompetenz unsere Schwerpunkte. Das entdeckende Forschen und Lernen wird besonders in unserer großen Lernwerkstatt in allen Klassenstufen gefordert und gefördert. Diese Haltung zum Lernen wirkt sich inzwischen auf die Arbeit im Unterricht und in gebundenen Freizeitangeboten aus.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Erkunden unserer Seiten und freuen uns über Ihre Anregungen oder einen Gruß in unserem Gästebuch.

Liebe Eltern,

wenn Ihr Kind in der Zeit vom 1. Januar bis 30. September 2011 geboren ist, wird es im nächsten Jahr eingeschult. 

Vielleicht wohnen Sie im Einzugsbereich unserer Schule, vielleicht sind Sie aber auch besonders an unseren Schwerpunkten und dem jahrgangsübergreifenden Lernen ( kurz JÜL genannt) interessiert?

Auf jeden Fall ist die Schulwahl eine wichtige Entscheidung und will gut überlegt sein. Sie können sich auch in diesem Jahr wieder vor Ort während des Unterrichts einen Eindruck verschaffen, wie das Lernen an unserer Schule funktioniert.

Alle interessierten Eltern sind herzlich eingeladen zu unserem Tag der offenen Tür:

 

tag der offenen tuer 2016

 

Hier finden Sie alle Informationen zur Anmeldung Ihres Kindes.

 

 

 

 

Erfreuliche Neuigkeiten zu unserem Schwerpunkt Entdeckendes Forschen und Lernen:

Alle zwei Jahre treffen auf dem Nationalen Science on Stage Festival in Berlin Lehrkräfte der Primar- und Sekundarstufe aus ganz Deutschland zusammen und stellen auf einem Bildungsmarkt, in Workshops, Seminaren und Kurzvorträgen außergewöhnliche Ideen für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht vor. Die Lehrkräfte bewerben sich vorab für die Teilnahme in einer bundesweiten Ausschreibung. Wie bereits im Jahr 2014 haben Miriam Asmus - die Leiterin unserer Lernwerkstatt -  und Petra Engelhardt - langjährige Lehrerin an der Hans-Fallada-Schule - wieder den Sprung in das nationale Bildungsfestival geschafft. 2015 konnten sie ihr Projekt "Kugelbahnen" auf dem europäischen Ausscheid in London präsentieren. In diesem Jahr präsentieren sie unter dem Leitthema: Naturwissenschaft für die Jüngsten ihr Projekt "Gesteine und Mineralien", das sie bereits mehrfach erfolgreich mit verschiedenen Altersstufen in unserer Schule durchgeführt haben.

Dieses Jahr findet der nationale Ausscheid vom vom 18.-20. November 2016 am MDC.C Max Delbrück Communications Center in Berlin statt. Am 19. November ist Open Day, das Festival ist also für alle Interessierten geöffnet. Näheres hierzu ist auf der Internetseite von Science on Stage zu finden.

   

 

 

 

Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder viele neue engagierte Lehrkräfte gefunden haben und einstellen konnten.

Weiterhin haben wir Bedarf im Fach Musik. Wenn Sie Musiklehrer*in mit laufbahngerechter Ausbildung sind, melden Sie sich bitte, um einen Vorstellungstermin auszumachen.

Gerne nehmen wir auch Kontakt auf für einen späteren Einstellungstermin, wenn Sie einen laufbahngerechten Abschluss haben und in unserer Grundschule oder in unserem Sonderpädagogischen Förderzentrum arbeiten möchten.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen per eMail 
oder auch telefonisch zur Verfügung.
Besuche und Hospitationen sind jederzeit möglich.

Was können wir Ihnen bieten? Hier finden Sie weitere, detailliertere Informationen.
 

Für die Einstellung von Erzieher*innen, Facherzieher*innen für Integration und Schulsozialarbeiter*innen wenden Sie sich bitte an unseren Kooperationspartner, die tandem BQG.

 

 


 

Logo Masterplanförderung
 
 
 
<